Die Auswirkung von Schlaf auf die psychische Gesundheit

Auswirkung von Schlaf auf die psychische Gesundheit

Eine Studie der University of Otago in Neuseeland hat herausgefunden, dass eine gute Schlafqualität, häufige körperliche Aktivität und der Verzehr von mehr rohem Obst und Gemüse drei wesentliche Faktoren für eine gute psychische Gesundheit bei jungen Erwachsenen sind.

Die Studie untersuchte mehr als 1100 junge Erwachsene in Neuseeland und den Vereinigten Staaten zu ihrem Schlaf, ihrer körperlichen Aktivität, ihrer Ernährung und ihrer psychischen Gesundheit. Die Ergebnisse wurden in Frontiers in Psychology veröffentlicht.

Die Schlafqualität ist wichtiger als Schlafmenge

Sie fanden heraus, dass die Schlafqualität und nicht die Schlafmenge der stärkste Prädiktor für die psychische Gesundheit ist. Dies ist überraschend, weil Schlafempfehlungen überwiegend auf Quantität und nicht auf Qualität ausgerichtet sind. Sowohl zu wenig Schlaf (weniger als 8 Stunden), als auch zu viel Schlaf (mehr als 12 Stunden), werden mit höheren depressiven Symptomen und geringerem Wohlbefinden assoziiert, aber die Schlafqualität übertrift die Schlafquantität bei der Vorhersage der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens deutlich.

Obwohl Schlaf die stärkste Korrelation zur psychischen Gesundheit hat, gehen die Forscher davon aus, dass Bewegung und Sport, sowie der Verzehr von mehr rohem Obst und Gemüse ebenfalls wichtig sind. Depressive Symptome waren am niedrigsten bei jungen Erwachsenen, die 9,7 Stunden pro Nacht schliefen, und das Wohlbefinden war am höchsten bei denen, die 8 Stunden pro Nacht schliefen. Darüber hinaus war das Wohlbefinden am höchsten bei jungen Erwachsenen, die 4,8 Portionen rohes Obst und Gemüse pro Tag aßen, und diejenigen, die weniger als 2 Portionen oder mehr als 8 Portionen aßen, berichteten über ein geringeres Wohlbefinden.

Schlaf, körperliche Aktivität und eine gesunde Ernährung können als 3 Säulen der Gesundheit betrachtet werden, die dazu beitragen, ein optimales Wohlbefinden bei jungen Erwachsenen zu fördern. Die Studie zeigt, dass alle 3 Faktoren wichtig sind für jungen, auch im Hinblick auf die psychische Gesundheit. Die Ergebnisse dieser Forschung legen nahe, dass Schlaf, Bewegung und Obst- und Gemüseaufnahme zusammen priorisiert, der nächste logische Schritt in dieser Forschung sein könnte.

3 Gedanken zu „Die Auswirkung von Schlaf auf die psychische Gesundheit“

  1. Pingback: Der Einfluss von Darmbakterien auf den Vitamin D Spiegel -

  2. Pingback: Die 5 wichtigsten Auswirkungen von CBD auf die Gesundheit -

  3. Pingback: Adipositas - Definition, Ursache und Behandlung - bei Fettleibigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.